Bildergebnis für nintendo switch

Die Switch war ein riesiger Erfolg, denn die Mischung aus Handheld und Konsole hat viele Spieler direkt überzeigt. Nur ist dies nicht ganz günstig. Doch Nintendo überlegt, eine kleinere Version der erfolgreichen Konsole auf den Markt zu bringen.
Laut Engadget gibt es auf der japanischen Nikkei-Seite einen Artikel, in dem es um eine kleine Variante der Konsole geht. Sie soll sich mehr auf die Handheld Aspekte konzentrieren und vielleicht wird sogar die Dockingstation komplett wegfallen.
Doch Nintendo hat eindeutig gesagt, dass sie zu dieser Thematik nichts anzukündigen haben. Das heisst aber nicht, dass so etwas in Planung ist und die Hoffnungen der Fans zerstört.

Nikkei berichtet ausserdem, dass Nintendo an einem neuen Premium-Service arbeitet, der das Online-Angebot erweitern soll. 2019 soll das ganze erscheinen und richtet sich mehr an die richtigen Nintendo-Fans und Core-Gamer, die mehr Geld dafür ausgeben können. Doch es steht bisher nicht offiziell fest, wie hoch der Preis sein wird.

Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar